Versöhnungskirche multimedial

Durch die großzügige Spende des Fördervereins unserer Kirchengemeinde konnten wir eine neue Leinwand und einen Teil der multimedialen Technik für die Versöhnungskirche erwerben. Ein Laserbeamer projiziert nun Bilder und Texte in hoher Bildqualität an die Leinwand. Die neue Ausstattung erleichtert uns gerade jetzt in der Coronapandemie die Durchführung von Gottesdiensten, da wir zurzeit keine Gesangbücher benutzen dürfen. Auch in den kommenden Jahren wird sie uns sicherlich gute Dienste leisten. Die Kirchengemeinde dankt dem Förderverein und allen, die den Förderverein durch Spenden unterstützen, herzlich.

Wir danken auch Benno Moll und Michael Rethmeier, die dieses Leinwandprojekt vorangetrieben haben und vor allem Heinz Stahl, der mit Unterstützung von Nico Storm die ganze Elektrik gelegt hat. Danke!