Jugendpastorin Ulrike Kobbe in ihr Amt eingeführt

Unsere Jugendpastorin Ulrike Kobbe wurde in ihr Amt eingeführt - eine große Freude für gleich zwei Gemeinden, die gemeinsam auf dem Weg sind!

Noch ist es nicht so weit. Aber 2024 wollen die Ev. Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd und die Ev. Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm zu einer Gemeinde fusionieren.

In der Kinder- und Jugendarbeit wollten wir aber nicht mehr warten. Darum haben wir gemeinsam eine volle Stelle für die Kinder- und Jugendarbeit eingerichtet. Wichtig ist uns das klare evangelische Profil unserer Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien. In den städtischen Einrichtungen wird hervorragende Arbeit geleistet, aber uns geht es darum, gerade Jugendliche für den Glauben und für die Gemeinde zu begeistern. Darum haben wir uns auch für das Jugendpastorat entschlossen.

Kirchliche Freizeiten, Sommerferienprogramm, Kinderbibeltage, Familienkirche und die Verknüpfung der Konfirmandenarbeit sind nur einige Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit von Ulrike Kobbe. Auch an den Räumen und ihrer Ausstattung soll erkennbar werden, was uns die Kinder- und Jugendarbeit an allen drei Standorten der Gemeinden wert ist. Und ein Standort wird sich nach und nach zur Jugend- und Familienkirche verwandeln.

 

Mehr zum Einführungsgottesdienst lesen Sie hier .

Mehr Fotos finden Sie  hier .