Nachfolgend alle Organisationen (mit entsprechender Kontoverbindung), für die wir in den Gottesdiensten gesammelt hätten.

So haben Sie die Möglichkeit Projekte, denen Sie gerne helfen möchten, zu unterstützen.

Wir bedanken uns recht herzlich!

Sonntag, 07.02.2021

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe

Bahnhofsmissionen

Ein junger Rollstuhl-Fahrer möchte mit der Bahn seine Freundin besuchen. Eine Familie ist mit Sack und Pack am Bahnhof gestrandet und weiß nicht mehr weiter. Eine ältere Frau ist mit dem Rollator unterwegs, fühlt sich unsicher zwischen den vielen Menschen am Bahnsteig. Einem blinden Berufspendler fehlt die Orientierung, weil nach einem Sturm kein Zug mehr fährt.

Um diese Arbeit aufrechterhalten zu können, benötigen die Bahnhofsmissionen finanzielle Unterstützung für die Fortbildungen von Ehrenamtlichen und die Weiterbildung der Hauptamtlichen oder für Ausstattungsgegenstände sowie Wickeltische, Erste-Hilfe-Koffer und vieles mehr.

Spendenkonto Diakonie RWL:
Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank
IBAN  DE79 3506 0190 1014 1550 20
GENODED1DKD

Verwendungszweck „Bahnhofsmission“

www.diakonie-rwl.de

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 14.02.2021

Diakonie Rhein-Kreis Neuss e.V.

Hilfen für bedürftige Familien

Sechs unterschiedliche Einrichtungen setzen sich für bedürftige Familien mit Kindern ein. Sie alle bieten praktische Hilfen, Beratung und Coaching für Eltern und ihre Kinder an, damit diese für die Herausforderungen des Familienalltags gewappnet sind.

Diakonie Rhein-Kreis Neuss e.V.
IBAN: DE63 305 500 000 000 123 943 • BIC: WELA DE DN
Verwendungszweck: Hilfe für bedürftige Familien

www.diakonie-rkn.de

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 21.02.2021

Deutsche Schülerinnen und Schüler bauen für Haiti

Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti am 12.1.2010 entstand im Religionsunterricht einer Maurerklasse des Rhein-Maas-Berufskollegs Kempen die Idee, dort zu helfen. Seither fahren Auszubildende regelmäßig nach Haiti, um – derzeit in Torbeck/Haiti-Sud – gemeinsam mit Haitianern Gebäude zu errichten.

Ziel der diesjährigen Reise nach Haiti ist es, drei Klassenräume für den Schulbetrieb vorzubereiten. Außerdem sollen die zentrale Toilettenanlage sowie das erste Waisenhaus – zumindest im Rohbau – fertiggestellt werden.

Ev. Kirchengemeinde Kempen, 47906 Kempen
IBAN: DE08 3506 0190 1010 1850 21
BIC: GENODED1DKD (KD-Bank)
Stichwort: Projekt Haiti, Kempen

www.schueler-bauen-fuer-haiti.de