Album 2020

 

Am Samstag, 8. Februar beschäftigen wir uns mit dem Thema „Masken“. Gerade im Karneval ist es wunderbar, mit einer Maske in eine ganz andere Rolle zu schlüpfen und sie auszuprobieren. Spätestens am Aschermittwoch ist dann ja alles vorbei. Manchmal versteckt man sich im Alltag hinter einer Maske. Warum tun wir das eigentlich? Ist das immer schön? Diesen Fragen wollen wir auf die Spur kommen. Natürlich basteln wir auch  fröhliche Tiermasken.

Der Kindermorgen richtet sich an Mädchen und Jungen zwischen fünf und zwölf Jahren. Er wird von einem jungen Team von Ehrenamtlichen vorbereitet.

Los geht es um  9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Für das Frühstück wird ein Kostenbeitrag von einem Euro erbeten. Der Kindermorgen endet um 12.00 Uhr. Herzliche Einladung!

„Warum nicht!?“ so lautet das Thema im nächten Gottesdienst für Jung und Alt.

Es geht um einen Mann der Gott sucht und am Ende findet oder vielleicht auch gefunden wird.

Was es damit auf sich hat, erfahren Sie im Gottesdienst. Nicht nur, aber doch besonders Familien, sind zu diesem Gottesdienst eingeladen, der sich durch moderne und auch alte Lieder und durch einen besonders verständlichen Ablauf auszeichnet. Es werden drei Kinder in dem Gottesdienst getauft.

Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 9. Februar um 10 Uhr in der Versöhnungskirche, Lauenburger Allee. Kommen Sie doch einfach vorbei und feiern Sie mit!

 

Zum diesjährigen Taizé-Gottesdienst am Sonntag, 16. Februar 2020 um 18:00 Uhr in der Versöhnungskirche Duisburg-Großenbaum laden wir Sie herzlich ein.

„Inneren Frieden finden“

Es wirken mit:
Pfarrer Ernst Schmidt,
Mitglieder des Kinder- und Jugendchores,
Kantorei Großenbaum,
Taizé-Projektorchester

Kantorin Annette Erdmann

Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag vormittags kein Gottesdienst um 10:00 Uhr stattfindet.
Parkmöglickeiten auch auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Lauenburger Allee 17

Wir laden Sie herzlich ein zum Gottesdienst am Sonntag um viertel nach elf am 02.02.2020 mit Konfirmanden-Abendmahl

Das Thema ist: "Was mir im Leben wichtig ist"

Für den Taizé-Gottesdienst am 16. Februar 2020 um 18:00 Uhr in der Versöhnungskirche stellt Kantorin Annette Erdmann wie auch in den vergangenen Jahren wieder ein Projektorchester zusammen. Interessierte, die ein Streichinstrument oder ein Holz- oder Blechblasinstrument spielen, sind herzlich eingeladen, in diesem Gottesdienst musikalisch mitzuwirken.
Die beiden Proben für das Projektorchester finden dienstags von 17:30 Uhr bis 19:15 Uhr statt: am 4. Februar im Gemeindehaus, Lauenburger Allee 21, und am 11. Februar in der Versöhnungskirche, Lauenburger Allee 23. Am Samstag, 15. Februar 2020 probt das Orchester gemeinsam mit den Chören von 10 Uhr bis 11:30 Uhr in der Versöhnungskirche. Die Instrumentalnoten werden vor der ersten Probe zugeschickt.
Anmeldungen sind bis zum 10. Januar bei Kantorin Annette Erdmann (Tel. 0203/767709 oder annette.erdmann@freenet.de) möglich.

Am Samstag, 11. Januar lädt die evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm Kinder zwischen 5 und 12 Jahren zum Kindermorgen ein. Um 9.30 Uhr wird miteinander ein Frühstück vorbereitet. Anschließend lernen wir eine Geschichte kennen, basteln und spielen. Unter dem Thema: „Heute ein König!“ begleiten wir  Könige auf dem Weg zum Stall in Bethlehem.  Der Kindermorgen, der im evangelischen Gemeindehaus Lauenburger Allee 21 stattfindet wird von einem jungen Ehrenamtlichenteam geleitet.

Er endet um 12.00 Uhr. Für das Frühstück wird ein Kostenbeitrag von einem Euro erbeten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Der 11:15 Uhr-Gottesdienst am 5.1.2020 lud dazu ein, trotz allen Unfriedens auf der Welt im eigenen Alltag immer wieder die kleinen möglichen Schritte zur Ausbreitung des Friedens zu suchen und zu gehen - in der Gewissheit, bei allem Versuchen und in allem Scheitern von Gott getragen zu sein und immer die Chance zum Neuanfang zu haben. Schalom!