Kategorie-Archiv: Juli 2016

Der Kategorie Rückblick
Oskar
29.07.2016Rückblick

Etwas zum Schmunzeln

Auch in der Ferienzeit steht das Gemeindeleben ja bekanntlich nicht still. Dürfen wir vorstellen: 

  Das ist Oskar.

  Ins Leben gerufen wurde er bei den KultKidz und hat sich durch gute Pflege....

 

 

 

  ....

prächtig entwickelt!

  Mehr lustige Bilder von Oskar gibt es hier.

  Viel Spaß dabei und noch eine gute und gesegnete Ferienzeit.

   

Gemeinsames Zelten von KultKidz und Kult'01 am 26.8.2016

Wie im aktuellen Programm von KultKidz und Kult'01 bereits angekündigt, gibt es von Freitag, 26.08.2016, auf Samstag, 27.08.2016, eine gemeinsame Zelt-Übernachtung auf der Gemeindewiese.
Alle Kinder ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!!!
Um eine Anmeldung bis zum 15.08.2016 wird gebeten!

Alle wichtigen Informationen zum Ablauf, Kontaktdaten bei Fragen und das Anmeldeformular finden Sie hier:
KultKidz: Elternbrief und Anmeldung Zelten (26./27.08.2016) 
Kult'01: Elternbrief und Anmeldung Zelten (26./27.08.2016)

KultBambini starten in die Sommerferien

Mit einem Ausflug zur Eisdiele und einem Eis für Alle haben die KultBambini sich in die Sommerferien verabschiedet.Wir wünschen allen KultBambini und ihren Familien eine schöne Ferienzeit.
Am 30.8.2016 geht es um 16:00 Uhr wieder los.

Die KultKidz und das Kult'01 machen keine Ferien und finden auch während der Sommerferien zu den üblichen Zeiten statt.

"Das Göttliche in der Musik"

11.15 Uhr - Gottesdienst am 03.07.2016

Etwa 400 Besucher wollten diesen besonderen Gottesdienst miterleben, in dem es darum ging, in welcher Vielfalt uns Gott in der Musik begegnen kann. Zwischen den vielen musikalischen Beiträgen und eindrücklichen Texten spannte Pfarrerin Anke Bender den gedanklichen Bogen vom Loben mit der Musik hin zu Aspekten wie Trost oder Befreiung durch Musik. Der Posaunenchor, der Flötenkreis sowie alle Chöre vom Kinder- über den Jugendchor bis hin zur Kantorei gestalteten - ergänzt durch einige Streicher, Klavier und Orgel - den vielseitigen und auch anrührenden musikalischen Rahmen, immer wieder auch unterstützt von der singenden Gemeinde.

Sicher ein Erlebnis, das noch lange "nachklingt"......

   
   
 

mehr Bilder gibt es hier