Kategorie-Archiv: März 2016

Der Kategorie Rückblick

Ostereiersuchen am Ostermontag

In diesem Jahr fand das traditionelle Ostereiersuchen nach dem Gottesdienst am Ostermontag wegen des schlechten Wetters in den Räumen des Jugendzentrums "Albert-Schweitzer-Haus" statt. Auch dort boten sich viele Möglichkeiten, die Ostereier zu verstecken - manchmal waren sie etwas leichter zu finden, manchmal mussten die Kinder schon etwas genauer hinsehen. Gefunden wurden aber alle der ca. 1400 versteckten Schokoladen-Ostereier.

   
   
   
   
   
   

 

Die Geschichte unserer Osterkerze

In der Osternacht war es wieder soweit - wie in jedem Jahr wurde feierlich die neue Osterkerze entzündet und von zwei Jugendlichen im Rahmen des Gottesdienstes in die dunkle Kirche hineingetragen. Auf einem eigenen Ständer hat sie nun ein ganzes Jahr lang ihren Platz in unserer Kirche.

Dass es in jedem Jahr eine so wunderschöne neue Kerze gibt, hat eine schöne Tradition. Schon seit einer Reihe von Jahren ist sie ein Geschenk unserer katholischen Nachbargemeinde, aufwändig gestaltet von Mitgliedern einer Gemeindegruppe und ein echter Hingucker.

Nehmen Sie sich doch bei Ihrem nächsten Besuch in der Versöhnungskirche einmal die Zeit, sich die Osterkerze vorne im Altarbereich etwas näher anzuschauen. Sie sieht in jedem Jahr wieder etwas anders aus. Die Kerze ist auch deshalb so hoch, damit beim Abbrennen der Kerze das Kreuz immer zu sehen ist - auch noch nach der langen Nutzung im Laufe eines Jahres, denn die Kerze wird nun zu jedem Gottesdienst brennen.

Unsere Osterkerze ist übrigens eine "Drillingskerze" - die gleichen Kerzen stehen auch in den beiden katholischen Kirchen St. Franziskus in Großenbaum und St. Hubertus in Rahm. Ein schönes Zeichen der Verbundenheit. Herzlichen Dank!

   
   

Osternacht am 26.3.2016

   
   

Auch in diesem Jahr fand der Gottesdienst zur Osternacht, der traditionell von Jugendlichen aus der Gemeinde mit vorbereitet und gestaltet wird, erfreulichen Zuspruch.

Die Besucher ließen sich von den eindrücklichen Texten und auch den bewussten stillen Passagen im Gottesdienst auf das Geschehen der Osternacht einstimmen,  das Entzünden der neuen Osterkerze und das Weitergeben des Lichtes symbolisierten die Osterbotschaft.

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Kantorin Annette Erdmann an der Orgel und Marcie McGaughey, Hornistin der Duisburger Philharmoniker.

Nach dem Gottesdienst  wurde die Möglichkeit, sich noch am Osterfeuer bei Tee und Brezeln zu treffen, gerne angenommen.

Bilder der Osternacht finden Sie hier.

Einführung und Verabschiedung des Presbyteriums

Am 13.3.2016 wurden in einem Festgottesdienst die neuen Presbyterinnen und Presbyter in ihr Amt eingeführt.

Lesen Sie hier mehr

EKGR.de jetzt auch als App!

Für alle Android-Nutzer gibt es EKGR.de jetzt auch als App.

Bilder, Neuigkeiten oder Gemeindegruß - optimiert für Ihr Gerät für unterwegs.

Weitere Informationen zur Installation und Nutzung gibt es hier.


Stellen Sie sich doch einmal vor das Eingangsportal unseres Jugendzentrums  Albert-Schweitzer-Haus in der Lauenburger Allee und wenden den Blick nach oben. Sie entdecken dann ein wundervolles Glasfenster des Künstlers Karl Prasse (1906–1997), der es 1958 unter dem Titel „Konfirmation“ geschaffen hat. 

Nähere Informationen zu Leben und Werk von Karl Prasse finden Sie hier.

Weltgebetstag der Frauen am 4. März 2016

Traditionell ökumenisch wurde auch in diesem Jahr der Weltgebetstag der Frauen begangen. Unter dem Motto "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" feierten zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach einer thematischen Einstimmung bei Kaffee und Plätzchen in der St. Hubertus - Kirche  in Rahm einen schönen Gottesdienst mit eindrucksvollen Texten des kubanischen Weltgebetstagsteams und schwungvoller Musik.

Lesen Sie mehr hier