Café Ginkgo

Unser Café Ginkgo ist ein Treffpunkt für ältere, verwirrte und demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen.

Wir bieten Ihnen an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr in unserem Gemeindehaus in der Lauenburger Allee eine Betreuung an.

Die Betreuung wird durch eine hauptamtliche Fachkraft und ehrenamtliche Mitarbeiter, die hierfür eigens geschult werden, mit sehr viel Engagement durchgeführt.

Bei Bedarf beraten wir Sie als Angehörige auch gern in einem persönlichen Gespräch.

Unsere Ziele sind:

  • Ein Betreuungsangebot für demenzkranke Menschen bereithalten.
  • Sie als pflegende Angehörige zu entlasten und Sie bei dieser schweren Aufgabe zu unterstützen.
  • Ihre erkrankten Familienangehörigen zu unterstützen, um durch gemeinsames Tun vorhandene Fähigkeiten zu erhalten und zu stärken und so positve Erlebnisse zu vermitteln.
  • In der Gemeinschaft Kontakte zu knüpfen, Zuwendung zu erfahren, Freude durch Abwechslung und Anregung zu erleben.

In unserer Gruppe können bis zu acht alte Menschen betreut werden. Die Teilnahme am Betreuungsnachmittag ist kostenfrei, da die Gebühr als Betreuungsleistung bei der Pflegekasse abgerechnet werden kann (§45b SGB XI). Für Verzehr, Kuchen und Getränke erbitten wir einen Teilnahmebeitrag. Auch Spenden nehmen wir gerne an.

Vor der ersten Teilnahme bitten wir um ein Vorgespräch. 

Ansprechpartnerin: 

Ulrike Boos

Tel.: 0203 / 7128639

E-Mail: ulrike.boos@ekir.de